Facebook und Instagram

21. Mär 2019

Die beiden beliebten social media Plattformen Facebook und Instagram sind für mich zwischenzeitlich ein Grauß.

Lange Jahre war ich in beiden Plattformen tätig und auch ein bisschen in Pinterest aber diese sinnlos verlorene Zeit kann man am Ende nicht wieder einfordern. Gut, es gab ein paar schöne Kontakte und Konversationen. Eine amerikanische und eine israelische Modezeitschrift wollten mal etwas über meine Arbeit berichten aber es blieb beim "wollten". Es ist alles so schön unverbindlich, keiner geht irgendwelche Verpflichtungen ein und sobald es konkret wird, wird nichts draus. Komisch!

Ich bin der Überzeugung, dass man in zwei bis drei Jahren nachfragen muss, was Facebook eigentlich war. Die Plattform verliert zusehends an Mitglieder (weil alle gerade zu Instagram rennen) und somit auch an Einfluss. Es kann sicherlich ein Multiplikator sein und für viele lukrative Kontakte bedeuten - aber mein Ding ist es nicht, sorry. Ich habe auch festgestellt, dass viele meiner Brautpaare (Achtung: Zielgruppe!) nicht in Facebook sind, was mich wiederum in meinem Entschluss bestätigt.

Kennt noch jemand ICQ? Nachhaltigkeit sieht anders aus.

Instagram + Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen